Frage zu einem Event?

Ich rufe zurück!

(bitte Tel.-Nr. eintragen)

„Hätte ich doch nur den Mut gehabt, mein eigenes Leben zu führen“,

ist das am meist geäußerte Fazit Sterbender in Rückblick auf ihr eigenes Leben (s. Bronnie Ware: Fünf Dinge, die Sterbende am meisten bedauern).

 

Die Klänge meines Gongs können Impulse geben, durch tiefe Entspannung sich selbst auf neue Weise wahrzunehmen – und anzunehmen. Wir gelangen so wieder in Einklang mit uns selbst.

 

Alles Existierende schwingt und hat seine eigene Frequenz. Mit Hilfe des Gongs können wir erkennen, wie wir leben wollen und den Mut entwickeln, schon heute unser eigenes Leben zu führen.

 

 

 
Ich arbeite auch als Sterbe- und Trauerbegleiter, Trauerredner.